Interclub Tagebuch 2022

Hier geben wir Euch exklusive Einblicke in das Auf und Ab unserer Mannschaften in der Rado-Interclub Saison 2022. 

2L Herren Aufstiegsspiel Bachenbülach, 19.06.2022

Unter der sengenden Hitze in Bachenbülach galt es für die 2. Liga Herren Mannschaft in der letzten Aufstiegsrunde den Wiederaufstieg klar zu machen. Letztendlich lieferte Neuzugang Aydin mit seinem Einzelsieg zum 5:0 die Vorentscheidung. Auch Nick bot einen grossen Kampf, musste sich jedoch nach starkem Comeback und über 3 Stunden Spielzeit seinem Gegner im 3. Satz geschlagen geben. In den Doppeln sorgten Mitch/Kevin und Fynn/Aydin mit ihren Siegen für das 7:2 Endresultat. Das ganze Team freut sich nächstes Jahr wieder in der 1. Liga aufschlagen zu dürfen! Herzlichen Glückwünsche zum verdienten Aufstieg!!! 

Zweite Runde Junioren U12B

Auch im zweiten Spiel bleiben unsere U12 Junioren nach einer starken Leistung ungeschlagen. Mirco und Julian gewinnen sowohl ihre Einzel als auch das Doppel gegen den TC TIBE (Tennis Indoor Beringen) souverän. Weiter so!! 

Jungseniorinnen 2L Abstiegsspiel 12.06.

Beim Abstiegsspiel der Jungseniorinnen in Müllheim war es eine harte Schlacht in der Hitze. Simi könnte ihr Einzel souverän für sich entscheiden, Simone hatte mehr zu kämpfen. Aber durch eine tolle mentale Leistung konnte sie einen Dreisatzsieg einfahren. Sonjas Gegnerin war ihr leider überlegen während Sarah sich mit ihrer Opponentin ein spannendes Match mit Tie-Break und drei Sätzen lieferte -leider mit dem "falschen" Ausgang für uns…! In den Doppeln waren Marissa und Sarah chancenlos. Die beiden Simones kämpften sich in den Champions Tie Break, wo dann leider die Nerven versagten. Dritte Liga, wir kommen!!

Erste Runde Junioren U12B

Das erste Saisonspiel und gleich ein Auswärtssieg...und wie! gegen den TC Wehntal und Schöfflisdorf gewinnen Justin Ballmer und Atle Heller jeweils ihr Einzel 6:0, 6:1. Im Doppel gewinnen Justin Ballmer und Mirco Franz 6:0, 6:0. Starke Leistung von unseren Jungs, Gratulation!

Jungseniorinnen 2.L - TC Greifensee

21.05.22 Die Jungseniorinnen in der 2. Liga empfingen die Mannschaft des TC Greifensee zuhause. Mit Simone und Simon konnten die Einzel 1 und 2 jeweils gewonnen werden. Alexandra kämpfte sich im zweiten Satz gegen ihre Opponentin zum Tie-Break. Leider verliessen sie da die Nerven, und dieses Spiel ging verloren. Marissa musste sich ebenfalls ihrer Gegnerin geschlagen geben. So ging es 2:2 an einem warmen Nachmittag in die Doppel. Wiederum schlugen Simone und Simone zu. Im ersten Satz brauchten sie einen Moment um warm zu werden, und konnten ihn mit 7:5 für sich entscheiden - der zweite Satz ging dann geschmeidiger. Marissa und Alexandra hatten mit den starken Aufschlägen der Gegnerinnen zu kämpfen, hielten aber tapfer dagegen. Leider reichte das nur zu einigen Games, aber nicht zum Sieg. So trennten sich die Mannschaften 3:3. Nach den anstrengenden Spielen gab es ein verdientes Znacht.

 

Herren 65+ 2 L - Amriswil

19.05.22

Unsere Herren 65+ 2L spielten in Amriswil. Leider gingen die Einzel von Dani 6:4, 6:4, von Hugo 6:2, 6:2 und dasjenige von Fred 6:0, 6:3 an die Gastgeber! Nur Eugen war mit 4:6, 3:6 erfolgreich. Da Wildhaus und Frauenfeld gestern unentschieden 3:3 spielten, hätten wir unsere beiden Doppel gewinnen müssen.

Dies gelang aber nur Dani und Heinz 4:6, 3:6. Eugen und Hugo, welche das Doppel Nr. 1 spielten, konnten gegen den viel stärkeren Gegner leider nicht reüssieren und verloren mit 6:1, 6:0.

Damit rutschte das Team des TCBN auf den letzten Platz in der Gruppe. Dies trübte aber nicht die schöne und interessante Begegnung in der Ostschweiz, wo wir wiederum fein verköstigt wurden. Wir gratulieren Amriswil zum Sieg!