Tennis-Club Bassersdorf-Nürensdorf

Portrait

Der Tennisklub Bassersdorf-Nürensdorf wurde im Jahre 1970 gegründet. Nach 3 Jahren mit Gastrecht beim ehemaligen TC Swissair wurde das Land, worauf unsere heutige Anlage steht, im Jahre 1973 gekauft. Unter Mithilfe von vielen Leuten (siehe Interview mit dem Gründungspräsidenten Emil Hofer) entstanden bis 1974 unser Klubhaus und 4 Sandplätze, 2 davon mit Flutlicht.
Im Jahr 2012 entschied die GV auf Antrag des Vorstandes, die Plätze zu erneuern. Bis im Winter wurden vier neue FrenchCourt-Sandplätze gebaut (siehe PlatzpflegeBilder vom Umbau und Interview mit Oli Enderli unserem Platzchef). Diese ermöglichen uns nun ein Spielbetrieb während es ganzen Jahres.
Zur Anlage gehören eine Ballwand, ein Tischtennistisch und ein Kinderspielplatz.

In Kooperation mit der Tennisschule Topspin werden ganzjährig Tennisstunden angeboten. Etabliert und bewährt hat sich vor allem das Kids-Training während der Sommermonate (siehe dazu den Bericht über Fernando Labis, Juniorentrainer der Tennisschule Topspin).

Unser Interclub-Lineup besteht aus 6 Mannschaften (1.-Liga H, 2.-Liga H, NLC-Jungsen-H2.-Liga Jungsen H, 2.-Liga Sen H, 2.-Liga Damen).

Zurzeit gehören dem TCBN 105 aktive Mitglieder und 64 Junioren an. Es bestehen verschiedene Mitgliederkategorien (siehe Statuten - PDF).

Mit diversen Anlässen, sportlicher und gesellschaftlicher Natur, bieten wir unseren Mitgliedern ein vielfältiges Programm an. Was gerade läuft und wer für was zuständig ist, findet man hier.